Kategorien
Allgemein

Luftreinigung

In den Wohnräumen sammelt sich einiges an Schadstoffen und Allergene in der Luft an. Mit einem Luftreiniger lässt sich ein Teil der unerwünschten Stoffe und Gerüche entfernen, aber längst nicht alle. Erst eine professionelle Reinigung (auf Wunsch kann ich Ihnen Firmen mitteilen) kann auch tiefer sitzende Stoffe entfernen und damit unschädlich machen. Besonders für Allergiker ist es eine Erleichterung, wenn Gräserpollen in der Wohnung unschädlich gemacht werden btw. Hausstaubmilben oder Ähnliches mit ihren Ausscheidungen entfernt werden.

Solche Luftreiniger gibt es sehr viele auf dem Markt, jedoch sollte sichergestellt sein, dass sie einen Aktivkohlefilter und einen Hera Filter enthalten. Diese müssen natürlich regelmäßig gewartet und getauscht werden. Alle anderen Luftreiniger können die Luft nicht wirklich verbessern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.